Ablauf und Methode

ABLAUF UND METHODE DER REFLEX-THERAPIE

 

Grundlage für die Reflex-Therapie ist ein Fragebogen. Die Antworten geben erste Hinweise darauf, ob und welche frühkindlichen Reflexe noch aktiv sind. Sie können den folgenden ausgefüllten Fragebogen ganz einfach per Email an mich senden:

Download
Fragebogen Kinder
Fragebogen_Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.6 KB

Download
Fragebogen Erwachsene
Fragebogen_Erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.5 KB

In einem persönlichen Telefonat erhaltet Ihr von mir eine Rückmeldung zum Fragebogen und wir besprechen, welche Aspekte wir zusammen angehen dürfen.

Es ist mir sehr wichtig, dies im Vorhinein zu besprechen, so dass der Behandlungstermin für die Kinder nicht zu lange wird und wir nicht im Beisein der Kinder über ihre Herausforderungen reden müssen.

Wir stimmen den ersten Termin für Sie oder Ihr Kind ab, bei dem es dann direkt mit der Behandlung losgehen darf.

Ich prüfe zunächst kinesiologisch und anhand einfacher Tests, welche frühkindlichen Reflexe noch aktiv sind. Diese werden dann Schritt für Schritt integriert und entstresst.

Dabei wird der zu Behandelnde vorrangig auf der Behandlungsliege liegen und mit meiner Unterstützung die verschiedenen Übungen zur Reflex-Therapie durchführen. Wir entpacken Schritt für Schritt behutsam und in voller Liebe den Rucksack eines jeden Einzelnen.

Die Hauptbestandteile der Behandlung sind Entstressung des Systems durch Kinesiologie, Isometrische Übungen und Wahrnehmungsübungen. Bei Bedarf werden auch Methoden aus dem Coaching mit integriert.

Erfahrungsgemäß sind 4-10 Termine notwendig, um die frühkindlichen Reflexe optimal zu integrieren. Dies geschieht meist im Abstand von 1-2 Wochen, je nachdem, was uns das körpereigene System vorgibt.

Eine Behandlungssitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten.

Das tolle an Kinflex ist, dass Ihr keine „Hausaufgaben“ bekommt. Für Kinder haben wir ein schönes Abendritual, das Ihr gerne mit Euren Kindern zusammen macht, um dem System bei der Verarbeitung zu helfen. Es besteht aber kein Druck, Stress oder ein großer Zeitaufwand, wie man es aus vielen anderen Therapien kennt.

Die Reflex-Therapie ist als 4 – Termin -Paket (540 €, weitere Sitzungen zu 135 € / Stunde) oder als Einzelsitzung (150 € / Stunde) buchbar.

Die Kosten werden von den Krankenkassen leider nicht übernommen.

Gehen Sie es an, die Integration der frühkindlichen Reflexe ist der Start in die Veränderung. Es darf leicht werden.