Patientenfeedback

 

Im Anschluss findet Ihr einige Patientenstimmen.

 

Nachdem alles, was sich während der Behandlungen lösen darf oder hervorkommt, in dem Raum bleibt und ich niemals etwas von meinen Patienten freigeben werde, habe ich deren Feedback auszugsweise komplett anonymisiert verwendet. Es dient nur dazu, dass ihr einen kleinen Eindruck davon bekommt, was sich in Euch oder Eurer Familie durch die Behandlung verändern darf.

 

- Als ich von Kinflex hörte war ich sehr sehr skeptisch. Ich dachte mir, probiere es aus, Du kannst nichts verlieren. Mehr als nichts bringen kann es nicht. Bereits nach der ersten Behandlung war unser Sohn viel ruhiger und gelassener. Nach der 3. Behandlung hatte er keine Wutausbrüche mehr und nach der 5. Behandlung konnte er das erste mal in seinen 9 Jahren über seine Gefühle reden. Es ist einfach nur unglaublich, unser Kind hat sich um 180 Grad ins Positive gewendet! Ich kann jedem nur raten, diesen Weg zu gehen. Es ist ein großes Geschenk!

- Ich bin so dankbar, dass Du in unser Leben getreten bist

- Ich kann endlich wieder schlafen

- Die Kleine schläft nach 2 Jahren durch! Ich kann es noch gar nicht glauben

- Unser Sohn macht freiwillig Hausaufgaben

- Barbara, ich bin so dankbar Dich an meiner Seite zu wissen. Ich bin viel stabiler im Leben und traue mir mehr zu

- Mir geht es so gut wie noch nie und das nach 4 Behandlungen!

- Barbara, Du hast unseren Familienverbund ins Positive gebracht, die Liebe ist eingekehrt. Ich kann gar nicht in Worte fassen, was Du für uns getan hast. Von Herzen DANKE.

- Meine Tochter hat mir das erste mal in ihrem Leben einen herzergreifenden Brief geschrieben. Diese Gefühl muß man erleben. Vorher wollte sie nicht einmal Hausaufgaben machen oder nur ein paar Zeilen schreiben

- Mein Kind kann sich viel besser konzentrieren, ist fokussierter

-
Wir brauchen endlich keinen Schnuller mehr

-
Unser Kind schläft ruhig und entspannt ein und wacht nicht andauernd wieder auf

-
Unsere Tochter geht ohne weinen in den Kindergarten

-
Ich bin endlich wieder in meiner Mitte

-
Ich spüre wieder mein Kind. Das ist so ein großes Geschenk

-
Ich kann auf die Bedürfnisse meines Sohnes endlich wieder eingehen

-
Es ist kein Geschrei mehr im Haus. Es ist endlich wieder Ruhe in unsere Familie eingekehrt

-
Meine Tochter hat keine Wutanfälle mehr

-
Meine Schmerzen im Rücken sind nach langer Zeit weg

-
Die Verspannungen in meinem Nacken sind viel weniger

-
Ich bin nicht mehr so unter Strom

-
Der Stress ist der gleiche, aber ich kann anders damit umgehen

-
Nach 3 Jahren kann ich endlich wieder Nachts durchschlafen und wache entspannt am Morgen auf

-
Es war ein harter Weg und nicht einfach, aber ich bin so glücklich und stolz, dass wir durchgehalten haben. Es ist endlich so, wie ich es mir für mein Kind wünsche

-
Mein Sohn schreibt von sich aus Aufsätze. Vorher gab es schon Theater, als er nur ein paar Wörter schreiben sollte

-
Wir haben keine morgendlichen Schuldiskussionen mehr

-
Mein Kind nässt nicht mehr ein

-
Mein Kind ruht in sich selbst. Nach einem ADHS Verdacht und der positiven Veränderung, die sie durchgemacht hat, ist das so wertvoll und toll

-
Ich kaue keine Nägel mehr

-
Mein Sohn geht von sich aus auf Andere zu

-
Meine Tochter kann endlich Trost annehmen und über Ihre Gefühle reden

-
Meine Tochter kann endlich Trost annehmen und über Ihre Gefühle reden

-
Selbst meinem Mann fallen die Veränderungen an mir und unserem Sohn auf

-
Unser Sohn ist kritikfähig geworden

-
Neue Situationen machen unserer Tochter nichts mehr aus

-
Die Socken haben keine Löcher mehr

-
Ich bin produktiver

-
Ich bin deutlich weniger erschöpft

- Meine Frau kann wieder schlafen, da ich nicht mehr mit den Zähnen knirsche

-
Der Logopädin ist aufgefallen, dass unser Kind sich viel besser bei den Übungen konzentrieren kann

-
Die Aussprache unserer Tochter ist klarer und das lispeln weniger

-
Ich fühle mich gerade wie zu viel Karussell gefahren und zu viel Zuckerwatte gegessen… Komisch, aber supergut

-
Ich hatte jetzt 6 Wochen keinen Migräneanfall mehr, vorher war es wöchentlich

 

-          ………

 


Es ist für mich jedesmal aufs Neue ein Geschenk, Patienten in Ihrer Veränderung zu begleiten und miterleben zu dürfen, wie sich Ihr Leben ins Positive wandelt.